Dienstag, 28. Juni 2011

Die Küche, nachdem sechs Leute satt sind

"Dinner at eight was okay
Before the toast full of gleams
It was great until those old magazines
Got us started up again
Actually it was probably me again" Rufus Wainwright

Mein "Perfektes" Dinner. Es ist fast alles gut gegangen. Es gab: Bärlauchcremesuppe, aufgewertet durch Lachs und grünen Spargel, final abgesrundet mit Creme fraiche als Vorspeise. Die Hauptspeise bestand aus Schweinelende in Apfelsoße und sonstigen geschmackvollen Dingen, dazu Jasmin Thai Reis, ebenfalls angereichert mit geschmackvollen Dingen. Als Nachspeise, die mir nicht ganz gelungen ist... gab es Vanille Eis unter Pfirsich mit Himbeersoße und nachgereichten Schokoblättchen. Als Aperitif bot ich Aperol Spritz an. Alle haben das Essen drinnen behalten. Ein persönlicher Sieg und eine völlig neue Erfahrung. Ich bin zufrieden und freue mich auf die ordinären Gerichte nach Feierabend. Fernsehgerichte. Am 14.07. ist das Finale und dann bekomme ich auch meine Punktzahl mitgeteilt. Abwarten. Ein Video gibt es auch. Vielleicht zeige ich ein paar Szenen mit mir. Wahrscheinlich ist das aber nicht.







Kommentare: