Dienstag, 29. Januar 2013

Belly Off #3 - Die Hundert vor Augen

Beitrag dritte Woche - 29. Januar 2013

Als wir noch dünner waren, standen wir uns näher.“ Georg Kreisler

Wie ihr sicherlich bereits bemerkt habt, schaue ich bei der Nummerierung der Beiträge nicht auf die vergangene Woche zurück, sondern optimistisch nach vorne.

Stand heute: 101,6 kg. Das macht zur vorigen Woche 400 Gramm weniger. Da habt ihr euren Rückblick. Success. Ein Erfolgsgarant war das Fußball-Hallenturnier am Samstag. In der Halle ist Schnellkraft gefragt. Explosionsartige Bewegungen und Kurzsprints, die Luft steht, der Boden federt nichts ab, Stillstand bedeutet Niederlage, anstrengender geht es kaum. Der Flüssigkeitsverlust wurde mit reichlich Bier gedeckt. Nicht dass später einer am Tresen wegklappt. Natrium-, Kalium-, Kalzium-, Magnesiummangel, diese Diskussion. Ein anderer Grund für den Gewichtsverlust war das Abrasieren meines Chuck Norris Bartes. Ein Opfer der 670 Gramm/Woche Quote.

Meine Vorgehensweise ist in diesem Stadium recht simpel. Bisher esse ich einfach weniger. FDV, wenn ihr so wollt. Friss 3/4. Da lohnen sich keine Bilder meines Mittagstisches, die findet ihr in jedem Kochbuch. Ich verzichte nämlich auf nichts, sondern achte ausschließlich auf die Menge. Der sportliche Part beginnt diese Woche mit dem regelmäßigen Fußballtraining. Im März kommt das Fitnessstudio dazu. Spannend, weil quälend, wird es sowieso erst bei einem Gewicht von unter hundert Kilo. Erfahrungsgemäß wird eine Stagnation einsetzen. Der Moment, in dem der Körper wirklich auf etwas verzichten muss und ein neuer Standard für die Ernährung und Bewegung definiert wird. Kurz: ich setze meinem Körper Wettkampfbedingungen aus. Die Batterien in meiner Waage sind leer. Ausgerechnet jetzt.

Macht eigentlich auch eine Fashion Bloggerin beim Belly Off mit? Würde mich doch sehr wundern.

Jeden Dienstag teilen diese Damen und Herren ihr Schicksal. Teilnehmerliste.

Kommentare:

  1. 400g sind doch ok ... hauptsache es tut sich was. Mir gefällt übrigens Dein Schreibstil! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. 670 Gramm weniger die Woche sind das Ziel. Wenn das unter dem Strich hinkommt, bin ich zufrieden. Vor dem Wochenende hatte ich bereits 101 kg auf der Waage, was das WE ausmacht! unglaublich.

      Löschen