Freitag, 2. Dezember 2011

Adventskalender Tür #2

Als Producer und DJ der Gruppe Jurassic Five muss man Dj Nu-Mark wirklich nicht mehr vorstellen. Ich habe Jurassic Five vor ein paar Jahren in Hamburg live gesehen. Die DJ Show war das Beste was ich bisher auf diesem Sektor gesehen hatte. Alle sechs (!) Mitglieder der Band setzten sich auf Schulbänke, diese Stühle, an denen ein Tischchen angebracht ist, so groß, dass ein DIN A4 Block gerade so nicht drauf passt. Auf den besagten Tischen hatte jeder ein Kinderspielzeug liegen, das auf Knopfdruck Tiergeräusche oder sonstigen päthagogisch wertvollen Krach wiedergab. Die Geräuschkulisse der Spielzeuge wurde vorher mit Snares und Drums neu programmiert und die Jurassic Jungs machten daraus eine wahnsinns DJ Show. Damals wußte ich noch nicht, dass das Umprogrammieren der Spielzeuge eine Affinität von DJ Nu-Mark ist und weshalb der Tonabnehmer Tonabnehmer heißt, wird ebenfalls geklärt. Das Video ist auch für meinen Nachbarn, der sich für eine horende Summe im dreistelligen Bereich, Zoll nicht inbegriffen, einen Crazy Monkey gekauft hat. Zurecht, wenn man das Video sieht. Außerdem hat DJ Nu-Mark ein Solo Album draußen, sehr empfehlenswert.
  
Taktgeber

Keine Kommentare:

Kommentar posten