Donnerstag, 20. August 2015

Verena - Donnerstag, den 30. Juli 2015

Vormittags haben wir einen Buddhismus-Lehrer zu Gast im Seminar, der was zum Einfluss seiner Religion in die Politik und andersrum sagen soll. Ich hör mir den Vortrag an. Wahnsinnig politisch wird es leider nicht, aber trotzdem ist es interessant, zumal ich echt wenig über den Buddhismus weiß. Und trotz meiner Zweifel kam sein Input wohl gut an im Seminar und es gab rege Diskussionen. Unter anderem wurden aber auch die Minderheiten in Sri Lanka erwähnt, über die ich dank meiner Radio-Session bestens informiert war und ich zustimmend nicken konnte. Ja, das hat nämlich schon alles seinen Nutzen.

In der Mittagspause sehe ich den Eventim-Newsletter und bin ausnahmsweise mal ganz aus dem Häuschen, da sie völlig überraschend ein Konzert ankündigen, was mich interessiert und ich noch nichts von wusste: Morrissey in Köln! Da wird nicht lange überlegt, sondern sofort gekauft. Im letzten Jahr sah ich ihn zum ersten Mal und bin dafür bis nach Essen gefahren, aber es war ein absolutes Highlight ihn mal live zu sehen und all diese vielen Lieblingslieder mal live zu hören und zu sehen. Dass ich so bald wieder das Glück haben würde, damit hatte ich absolut nicht gerechnet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten